2. Mannschaft holt den ersten Dreier; SVK II gg. SV Teuchern II 4:2

Burgenlandpokal; erneutes Aus in Runde 1
10. September 2012
Erneuter Auftritt von Last-Minute-Bornitz; SVK I gg. Eintracht Bornitz 3:3
16. September 2012
alle anzeigen

2. Mannschaft holt den ersten Dreier; SVK II gg. SV Teuchern II 4:2

 

Mit einer engagierten Mannschaftsleistung hat sich die Reserve des SVK den ersten Saisonsieg gesichert. Dabei traten die Gäste aus Teuchern über die gesamte Spielzeit dominant auf und zwangen den Kretzschauer Keeper Schmidt zu einigen, teils sensationellen, Paraden. So musste Schmidt bereits in der Anfangsphase ein ums andere Mal Kopf und Kragen riskieren um seinen Kasten sauber zuhalten. Der SVK spielte in der Defensive dicht gestaffelt. Der erste Kretzschauer Angriff brachte auch gleich die überraschende Führung. Ein flach gespielter Ball erreichte Benjamin Gottschlich, der ließ gleich 3 Gegenspieler stehen und vollendete ins lange Eck. Teuchern machte weiter Druck, Kretzschau die Tore. So erreichte ein steil in die Spitze gespielter Ball Robert Tischendorf der mit seinem fulminanten Schuß den Gästekeeper zu einer Parade zwingt. Den abprallenden Ball brauchte Erik Dobierzin nur noch einzunicken. Wenig später zeigte der Unparteeische nach dem 3. Kretzschauer Angriff auf den Punkt.; es gab 11- Meter für Kretzschau. Silivio Gipp traf nur den Pfosten. In der 2. Hälfte das selbe Bild, Teuchern machte das Spiel- Kretzschau die Tore. Zwar können die Gäste per Kopf auf 2:1 verkürzen, doch wenig später stellt Jens Gustke den alten 2-Tore-Abstand wieder her. Doch damit noch nicht genug. Kretzschau erhöht sogar durch Koppe auf 4:1. Teuchern gab sich nicht auf und schaffte kurz vor Spielende im Nachsetzen den 2. Treffer. Damit endete die Partie 4:2 für den SVK.

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=77]