Gute Leistung der 1. Mannschaft wird nicht belohnt
23. März 2014
1. Mannschaft holt einen Punkt gegen den TSV
1. April 2014
alle anzeigen

2. Mannschaft kassiert die erste Niederlage der Rückrunde

Bild 006_front

 

Im Duell mit der Reserve des SV Motor Zeitz wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle jederzeit gerecht. Von Beginn an bestimmten die Zeitzer das Spielgeschehen und ließen den SVK kaum zur Entfalltung kommen. So ist es auch kaum verwunderlich das die in Orange spielenden Motoraner zeitig in Führung gingen. Einzig die Entstehung ist ein wenig ärgerlich, handelte es sich schließlich um einen abgefälschten Ball der in der 8 Minute den Weg in die Maschen fand. Auch in der Folgezeit sah sich der SVK weiteren Angriffen gegenüber, konnte aber ein ums andere Mal erfolgreich abwehren. Auch unsere Elf fand nun einmal den Weg vor das Gehäuse der Gäste. Nils Jaeger scheiterte jedoch am großartig parierenden Motor- Keeper Schettig. Doch auch die Zeitzer hatten nun eine ganze Reihe an Möglichkeiten welche aber allesamt vergeben wurden. Besser machte es leider auch Nils nicht, der einen Kopfball aus aussichtsreicher Position knapp verpasst. Somit ging es mit der knappen Gästeführung in die Kabinen.

Die 2. Hälfte begann wie ein Großteil der Ersten verlaufen war- mit einem permanent angreifenden Motor Zeitz. Der SVK kam jetzt kaum mehr zur Entfalltung. Beinahe logisch deshalb das 0:2 in der 62. Minute. Kretzschau wehrte sich wacker, musste aber in den Minuten 83 und 85 das 0:3 bzw. 0:4 hinnehmen.

Ein jederzeit verdienter Sieg der Gäste; war Motor doch heute eine Nummer zu groß. Nächste Woche in Heidegrund gilt es sich erneut zu beweisen.

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=220]