2. Mannschaft mit dem ersten Dreier; SVK II gg. SV Heidegrund- Süd 2:1

Erste Mannschaft schlägt sich selbst; Heuckewalder SV gg. SVK 3:2
29. September 2013
1. Mannschaft unterliegt in Zeitz; 1.FC Zeitz II gg. SVK I 3:0
6. Oktober 2013
alle anzeigen

2. Mannschaft mit dem ersten Dreier; SVK II gg. SV Heidegrund- Süd 2:1

Bild 010_front

 

In einem packenden und überaus fairen Duell gegen die dis dahin ungeschlagene Elf aus Heidegrund schaffte es die Reserve des SVK den Hebel endlich einmal umzulegen. Dabei versuchten beide Mannschaften die Situationen spielerisch zu lösen, was dem SVK in Hälfte eins etwas besser gelang. So kamen die Gäste in der ersten Spielhälfte nur zu einigen wenigen Torversuchen, die aber entweder das Gehäuse deutlich verfehlten oder sichere Beute von Aushilfskeeper Schmidt wurden. Der SVK hingegen zeigte geradlinigen Angriffsfussball und ging fast folgerichtig durch Christopher Schmidt in der 25. Minute mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste nun deutlich aktiver, setzten besser nach und beschäftigte den SVK in der Defensive. Doch bei allen Bemühungen scheiterte es zumeist am letzten Pass oder an der mangelnden Präzision im Abschluß. Kretzschau setzte auf Konter, konnte aber seinerseits wenig Torgefahr heraufbeschwören. Mit zunehmender Spieldauer wurden auf Grund der schwindenden Kräfte die Konter immer unpräziser ausgespielt. Die einzigen sich ergebenden Möglichkeiten resultierten nun aus gelegentlichen Freistößen, die aber nichts einbrachten. 7 Minuten vor Spielende dann einmal ein Freistoß für die Gäste aus Heidegrund die den Ball hoch hereinbrachten und letztlich durch Matthias Gleißner zum mittlerweile verdienten Ausglich über die Linie drückten. Doch wer dachte der SVK gibt sich nun auf, der sah sich gewaltig getäuscht. 5 Minuten waren noch zu spielen, als sich Andreas Walter ein Herz fasst und nach einem Solo von der Mittellinie mehrere Gegenspieler stehen lässt und mit einem Schuß ins kurze Eck zum umjubelten 2:1 trifft.

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=134]