2. Mannschaft überzeugt im Heimspiel; SVK II gg. Keutschen II / Jaucha II 2:0

1. Mannschaft quält sich zu 3 Punkten in Bornitz; Eintracht Bornitz gg. SVK I 0:1
4. Mai 2013
1. Mannschaft enttäuscht gegen Könderitz; SVK I gg. SG Könderitz I 0:3
6. Mai 2013
alle anzeigen

2. Mannschaft überzeugt im Heimspiel; SVK II gg. Keutschen II / Jaucha II 2:0

Bild 012_front

 

Nachdem in den letzten beiden Spielen eine akute Personalnot herrschte konnte Teamleiter Peter Hornbogen wieder aus dem vollen Schöpfen. Neben dem zuletzt gesperrten Tommy Berk konnte nun auch Neuzugang Patrik Kuhfus mitmischen; und tat dies sehr ordentlich. Kretzschau von Beginn an um Spielkontrolle bemüht und mit den ersten Szenen des Spiels. Doch aus einer ganzen Reihe von Eckbällen in den ersten Minuten sprang zunächst nichts heraus. Die erste große Möglichkeit hatte nach 21 Minuten der sehr agile Berk nach einem Doppelpass mit Andreas Walter. Mit dem Ball am Fuß ging Tommy auf das Gehäuse der Gäste zu, scheiterte aber am Torhüter. Mit zunehmender Spieldauer zeigten nun auch die Keutschener Kicker das sie Fussball spielen können und spielten munter mit, ohne jedoch große Torgefahr auszustrahlen. Der SVK seinerseits kam immer wieder über Patrik Kuhfus, Tommy Berk und Andreas Walter vor das Tor der Gäste und konnte kurz vor dem Pausenpfiff einen Lattenschuß durch Tommy Berk zu verzeichnen. In der 2. Halbzeit machten die Blau- Weißen dort weiter wo sie in Hälfte 1 aufgehörten- ohne jedoch das Leder über die Torlinie zu bekommen. Eben jener Linie kam nach einer der unzähligen Ecken ein Kopfball von Christian Koschik sehr nah. Sein Kopfball wurde von einem Gegenspieler von der Linie gekratzt. In Minute 67 war es dann soweit. Nach einer mustergültigen Ecke von Patrik Kuhfus steigt Tommy Berk am höchsten und nickt zum erlösenden 1:0 ein. Der SVK nun wesentlich ruhiger im Spielaufbau. Die Gäste aus Keutschen / Jaucha sahen sich nun immer wieder überfallartigen Angriffen ausgesetzt. Ein solcher Angriff brachte dann in der 87. Minute auch den Endstand. Nach einem schönen Pass von Tommy Berk erläuft sich Christian Koschik das Leder, schließt direkt ab und lässt so dem Gästekeeper keine Abwehrchance.

Eine starke Vorstellung der Kretzschauer Reserve, die sich mannschaftlich geschlossen präsentierte und bereits am Mittwochabend das nächste Punktspiel in Teuchern absolviert.

Bilder vom Spiel:

Weitere Fotos auch auf der Facebook- Seite von Design- Matz.

[nggallery id=108]