15. März 2015

Viel Kampf und Krampf gegen den TSV

Nach der recht durchwachsenen Leistung gegen den VfB Zeitz letzte Woche- wo man Defensiv durchaus zu überzeugen wusste- hatte sich der SVK gegen den Tabellendritten wieder einiges vorgenommen. So entwickelte sich auf dem tiefen und rutschigen Kretzschauer Geläuf eine kampfbetonte Partie. Beide Seiten nahmen die Zweikämpfe voll an, so dass der Unparteiische bald alle Hände voll zu tun hatte. Die Gäste wurden dabei von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht und bestimmten weitesgehend das Spielgeschehen. So hatten diese in der 15. Minute die erste Möglichkeit des Spiels zu verbuchen. Der Kopfball ging jedoch deutlich neben das Tor. Jetzt forcierten die Gäste […]
23. März 2014

Gute Leistung der 1. Mannschaft wird nicht belohnt

  Nach dem guten Spiel gegen die Droyßiger SG letzte Woche ging der SVK voller Zuversicht in das Duell gegen den Tabellenzweiten VfB Zeitz. Dabei agiert man nun bereits von Beginn an offensiver um somit die Zeitzer nicht zum Spielaufbau kommen zu lassen. Das dies die richtige Entscheidung war, sah man bereits in den Anfangsminuten. Die Gäste kamen ganz schwer ins Spiel und folglich zu keinen gefährlichen Aktionen. Der SVK stand gut gestaffelt und konnte so die Zeitzer zu einer ganzen Reihe von Fehlpässen zwingen. Bei Ballgewinn folgte ein schnelles Umschalten. So auch in der 25. Minute als ein Torschuß […]
20. Oktober 2013

Bittere Pleite gegen den Ortsrivalen; SVK I gg. SV Blau-Weiß-Grana 0:1

  Bereits vor dem Anpfiff stand die Partie gegen die Ortsteilnachbarn aus Grana unter keinem guten Stern. So standen Trainer Erik Dobierzin wegen Verletzung, Krankheit und Urlaub gleich 5 Stammspieler nicht zur Verfügung. Mit Felix Seidel und Georgi Gribnev gingen zudem zwei weitere Spieler angeschlagen in die Partie. Dennoch stand alles in allem eine schlagkräftige Truppe auf den Platz, die es den Gästen alles andere als leicht machte. Dabei begannen die Granaer offensiv und auf einen schnellen Torerfolg bedacht. Meist ging es dabei über die rechte Angriffsseite wo Max Handt für viel Bewegung sorgte. Kretzschau versuchte seinerseits frühzeitig die Räume […]
15. Oktober 2013

Fortuna macht am Ende ihrem Namen alle Ehre; SVK I gg. Fortuna Bad Bibra 0:1

  In der 2. Hauptrunde des Burgenlandpokal hieß der Gegner Fortuna Bad Bibra. Die in der Kreisoberliga spielenden Kicker aus Bad Bibra bestimmten von Anfang an die Partie. Ohne zahlreiche Stammkräfte war der SVK zunächst in der eigenen Defensive gefordert. So kamen die Gäste bereits in den Anfangsminuten zu guten Möglichkeiten, scheiterten aber ein ums andere Mal am glänzend aufgelegten Christian Schmidt. Erst nach ca. 20 Minuten zeigten sich die Kretzschauer das erste Mal vor dem Gehäuse der Gäste. Nach einem Freistoß von Daniel Piehl köpfte Philipp Seifert das Leder deutlich über das Tor. Bad Bibra spielte unterdessen weiter unverdrossen […]
4. Mai 2013

1. Mannschaft quält sich zu 3 Punkten in Bornitz; Eintracht Bornitz gg. SVK I 0:1

  Im Mittwochsspiel ging die Reise nach Bornitz. Das Nachholespiel sollte unbedingt gewonnen werden. Dabei hieß es für beide Mannschaften zunächst einmal die Null muss stehen. Entsprechend verhalten und abwartend begann das Spiel. Auf dem kleinen Bornitzer Platz erwischte der SVK den besseren Start jedoch ohne zu klaren Chancen zu kommen. Nach fast 20- minütigem Abtasten dann die erste Möglichkeit für den SVK- und was für eine. Nach einer Hereingabe von Georgi Gribnev bekommt ein Bornitzer beim Klärungsversuch das Leder an das Standbein und der Ball springt von dort an den eigenen Innenpfosten. Von dort trudelte das Spielgerät auf der […]
2. April 2013

1. Mannschaft: Zeitz kombiniert- Kretzschau gewinnt; 1.FC Zeitz II gg. SVK I 0:1

  Das aller guten Dinge doch manchmal 3 sind, davon konnte man sich am Ostermontag beim Gastspiel der Kretzschauer bei der 2. Mannschaft des 1. FC Zeitz überzeugen. In der Anfangsphase agierten beide Mannschaften zunächst abwartend und auf Fehlervermeidung bedacht. Auf gut bespielbarem Platz wurden die Hausherren ab der 10. Spielminute zunehmend stärker und übernahmen langsam aber sicher die Spielkontrolle. Der SVK verteidigte aufmerksam um bei Ballgewinn sofort schnell nach vorn zu kombinieren. Jedoch gingen zu viele Bälle fast postwendend wieder verloren. Das sich dies schnell rächen kann zeigte die 21. Minute, als sich Keeper Schmidt ganz lang machen musste […]