10. Dezember 2018

Punkteteilung im letzten Heimspiel der Hinrunde

Am vergangenen Sonntag hatte unsere 1.Männermannschaft die Kicker des SV Motor Zeitz zu Gast. Unsere Gäste kamen mit der Empfehlung von 13 der möglichen 15 Punkte der letzten 5 Partien sowie dem 3. Tabellenplatz ins beschauliche Kretzschau. Weiterhin stellt die Mannschaft von Trainer Jochen Schulz die beste Abwehr der gesamten Kreisoberliga. So hieß es möglichst kompakt zu stehen und sich ergebende Möglichkeiten eiskalt zu nutzen. Dies war ja in den letzten Wochen nicht unbedingt unsere Stärke. Mit Beginn der Partie auf tiefem Geläuf, war sehr schnell klar, daß es diesmal nur über den Kampf gegen kann. Beide Mannschaften neutralisierten sich […]
13. Oktober 2016

Es ist der Wurm drin…

Kretzschau – Heuckewalde; was hatte diese Paarung im Verlauf der letzten Jahre schon für besondere Momente gesorgt?! Auch dieses Mal sollte es wieder bei dem ein oder anderen zu bleibenden Erinnerungen führen- und zwar keine besonders Guten. Den Gästen fehlten an diesem Spieltag einige Stammkräfte, so das Heuckewalde erwartungsgemäß zunächst um defensive Sicherheit bemüht war. So ließ man den SVK in Ruhe aus der eigenen Hälfte aufbauen und lief die Gegenspieler erst in der eigenen Hälfte an. Kretzschau bekam so quasi die Spielmacherrolle zugewiesen, machte nur leider viel zu wenig daraus. Von Beginn an mangelte es an Laufbereitschaft und Aggressivität. […]
19. August 2015

Grottenkick verdient sich keinen Sieger

Nach der zuletzt ansprechenden Leistung im Pokal gegen Herrengosserstedt bot der SVK im Derby gegen Droyßig eine biedere und blutarme Partie. Dabei wurde es ein um´s andere Mal versäumt das Spiel über die Außenpositionen aufzulösen. Statt dessen versuchte man es durch die Mitte wo die Gastgeber die Räume geschickt eng machten. Hinzu kamen einige Fehlpässe im Spielaufbau. Somit machte man es den Droyßigern denkbar einfach. Bereits in den Anfangsminuten agierte der SVK reichlich nervös und fahrig. Die Gastgeber waren in dieser Phase das deutlich bessere Team ohne jedoch echte Torgefahr ausstrahlen zu können. Selbst eine wahren Eckenflut der Droyßiger brachte […]
25. Juni 2015

Enge Partie endet mit Remis

Tabellenfünfter gegen Tabellensechster. Kretzschau gegen Droyßig. Dieses fast schon traditionelle Derby stand am Samstag auf dem Spielplan. In der jüngeren Vergangenheit endeten die letzten 4 Begegnung mit einem knappen Sieg der Gäste oder in einem 1:1 Unentschieden. Dabei erzielten die Gäste stets den ersten Treffer und Kretzschau traf seinerseits in der 2. Spielhälfte. Auch dieses mal sollte es nicht anders werden. Angesichts dieser Duplizitäten war der Spielverlauf quasi vorbestimmt. Die Patrie begann der SVK- ähnlich wie schon gegen Könderitz und Profen- mit einer recht schlafmützigen Spielweise. Da aber die Droyßiger doch ein anderes Kaliber als die eben genannten sind, kam […]
12. Dezember 2014

Remis zum Abschluß der Hinrunde

Im nunmehr letzten Spiel in der Hinrunde- das Spiel gegen den VfB Zeitz musste ja ausfallen- ging es für unsere 1. Mannschaft zum kleinen Derby nach Droyßig. Trennte man sich vergangene Saison am gleichen Ort noch mit einem 1:1, war nach dem katastophalen Auftritt in Könderitz Wiedergutmachung angesagt. Dabei verschlief der SVK einmal mehr die Anfangsphase. Der Gastgeber spielte vom Anpfiff weg Pressing und beschäftigte so fast pausenlos die Kretzschauer Defensive. Passend zur Situation in der Hinrunde passte dann auch die kommende Szene. Einen recht zweifelhaften Freistoß für Droyßig kam in der 7. Minute hoch herein. Ein Droyßiger Spieler stieg […]
28. Oktober 2014

2. Punkteteilung des Tages

Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Heuckewalde standen dem SVK in dieser Woche eine ganze Reihe von Stammspielern nicht zur Verfügung, So fehlen neben den Verletzten Daniel, Markus und Christian auch Lars, Aiko und Florian. So kam es, dass sich letzten Endes Trainer Dobierzin selbst von Beginn an aufstellte. Außerdem musste gründlich gegenüber den Vorwochen umgestellt werden. Trotzdem nicht erklären, ließen sich die ersten Spielminuten aus Kretzschauer Sicht. Fast von allen guten Geistern verlassen, agierte man in den erste 15 Minuten in der Defensive. Die Zweikampfführung tendierte gegen Null und man stand generell zu weit weg vom Gegenspieler. Die Gastgeber […]