27. Februar 2012

5:3 Heimsieg im 2. Vorbereitungsspiel

  Gegen die TSV aus Böhlitz- Ehrenberg hieß es erst einmal die Beine nach dem erst einen Tag zuvor gespieltem Duell gegen Borau wieder locker zu bekommen. So zeigte sich zu Beginn auch der Gast als die aktivere Elf und ging bereits in der 3. Minute mit 0:1 in Führung. Begünstigt wurde dies durch einen Torwartfehler. Nach 20 Minuten wurde dann auch Kretzschau aktiver und konnte nach einer sehenswerten Flanke von Tommy Berk durch Ben Gunold in der 21. Minute ausgleichen. Die Sachsen blieben jedoch vor allem im Mittelfeld spielbestimmend. Kretzschau hatte Zuordnungsprobleme. Diese nutzen die Böhlitz- Ehrenberger eiskalt aus […]