12. August 2012

Auslaufen in Gleina; Gleinaer SV gg. SVK 1:6

  Einen Tag nach dem Spiel gegen Zeitz hieß nun der Gegner Gleinaer SV. Nach einer 45- minütigen Anfahrt wirkten die Blau- Weißen müde in den Beinen und Köpfen. Auf dem sehr holprigem im hunderten Mäuselöchern gespicktem Geläuf fehlte Anfang der nötige Biss. So konnten die Gastgeber in der 13. Minute nach einem Aussetzer in der Verteidigung mit 1:0 in Führung gehen. Kretzschau versuchte sich nun mehr zusammenzureißen und wurde nach von druckvoller. Jedoch verzettelte man sich zu oft und spielte mit zu viel Schnörkel. War das 1:0 schon nach einem Fehler entstanden so wollten die Gastgeber in nichts nachstehen. […]