13. Oktober 2016

Es ist der Wurm drin…

Kretzschau – Heuckewalde; was hatte diese Paarung im Verlauf der letzten Jahre schon für besondere Momente gesorgt?! Auch dieses Mal sollte es wieder bei dem ein oder anderen zu bleibenden Erinnerungen führen- und zwar keine besonders Guten. Den Gästen fehlten an diesem Spieltag einige Stammkräfte, so das Heuckewalde erwartungsgemäß zunächst um defensive Sicherheit bemüht war. So ließ man den SVK in Ruhe aus der eigenen Hälfte aufbauen und lief die Gegenspieler erst in der eigenen Hälfte an. Kretzschau bekam so quasi die Spielmacherrolle zugewiesen, machte nur leider viel zu wenig daraus. Von Beginn an mangelte es an Laufbereitschaft und Aggressivität. […]
7. Juni 2016

Ein echtes Spitzenspiel gegen Deuben

Nach dem spielfreien Wochenende stand mit Schwarz- Gelb Deuben ein Schwergewicht der Liga auf dem Spielplan.  Und das Spiel hielt was es im Vorfeld versprach. Kretzschau begann forsch, konnte aber in den ersten Minuten keine zwingenden Offensivaktionen setzen. Nach ca. 10 Minuten hatten sich die Gäste auf das Spiel des SVK eingestellt und wurden immer stärker. Kretzschau agierte erst einmal defensiv und abwartend. Somit sah sich die Verteidigung zunehmend Deubener Angriffe ausgesetzt. Doch entweder gingen die Versuche der Gäste am Kretzschauer Tor vorbei oder Ludi konnte ohne größere Probleme klären. Da Deuben immer mehr die Spielkontrolle an sich zog, verlegte […]
19. August 2015

Grottenkick verdient sich keinen Sieger

Nach der zuletzt ansprechenden Leistung im Pokal gegen Herrengosserstedt bot der SVK im Derby gegen Droyßig eine biedere und blutarme Partie. Dabei wurde es ein um´s andere Mal versäumt das Spiel über die Außenpositionen aufzulösen. Statt dessen versuchte man es durch die Mitte wo die Gastgeber die Räume geschickt eng machten. Hinzu kamen einige Fehlpässe im Spielaufbau. Somit machte man es den Droyßigern denkbar einfach. Bereits in den Anfangsminuten agierte der SVK reichlich nervös und fahrig. Die Gastgeber waren in dieser Phase das deutlich bessere Team ohne jedoch echte Torgefahr ausstrahlen zu können. Selbst eine wahren Eckenflut der Droyßiger brachte […]
12. Dezember 2014

Remis zum Abschluß der Hinrunde

Im nunmehr letzten Spiel in der Hinrunde- das Spiel gegen den VfB Zeitz musste ja ausfallen- ging es für unsere 1. Mannschaft zum kleinen Derby nach Droyßig. Trennte man sich vergangene Saison am gleichen Ort noch mit einem 1:1, war nach dem katastophalen Auftritt in Könderitz Wiedergutmachung angesagt. Dabei verschlief der SVK einmal mehr die Anfangsphase. Der Gastgeber spielte vom Anpfiff weg Pressing und beschäftigte so fast pausenlos die Kretzschauer Defensive. Passend zur Situation in der Hinrunde passte dann auch die kommende Szene. Einen recht zweifelhaften Freistoß für Droyßig kam in der 7. Minute hoch herein. Ein Droyßiger Spieler stieg […]
13. November 2014

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

In einem- vor allem im 2. Durchgang- spannenden Duell mit der Reserve der Eintracht aus Profen trennte man sich vergangenes Wochenende 3:3. Dabei begann die Partie alles andere als spannend. Da die Gäste die blauen Trikots der Kretzschauer im Gegenlicht nicht von ihren eigenen schwarzen Unterscheiden konnten, hieß es kurz vor Anpfiff noch einmal die Dresse zu wechseln. Nun mit neuen Trickot begannen beide Mannschaften in den Anfangsminuten eher zurückhaltend und abtastend. Nach gut 10 Minuten nahm dann die Partie etwas Fahrt auf, auf Torchancen wartete man jedoch größtenteils vergebens. Wenn sich mal etwas in Richtung der beiden Tore tat, […]
20. Mai 2014

Auswärtspunkt beim Kreismeister!

  Während es für den SVK galt die guten Leistungen der letzten Spiele zu wiederholen, hieß es für die Gastgeber bereits vor dem Anpfiff: Mission completed. Durch das Unentschieden zwischen dem 1.FC Zeitz und dem ärgsten Verfolger VfB Zeitz betrug der Vorsprung 10 Punkte bei noch zu vergebenden 9 Punkten. An dieser Stelle herzlichste Glückwünsche nach Grana, die sich den Aufstieg redlich verdient haben. Nichts desto trotz begannen die Gastgeber druckvoll und von Beginn an nach vorn spielend. Von Zurückhaltung und Scheu war auf beiden Seiten nichts zu sehen, so es immer wieder zu harten Zweikämpfen kam. Da sich auf […]