19. Oktober 2017

Sieg im Spitzenspiel

Beim absoluten Topspiel des Spieltages schlug der SVK die Gäste vom VfB Zeitz klar und deutlich mit 3:0. Dabei überzeugte man über die gesamte Spielzeit und ließ den diese Woche personell dünn besetzten Zeitzern keine Chance. Dabei hätte der Sieg auch wesentlich höher ausfallen können. Ganze 3 Tore wurden wegen Abseits zurückgepfiffen- mindestens 2 davon waren sehr zweifelhaft. Aber: Wenn der Schiri pfeift, ist es Abseits- basta! Alle 3 Tore erzielte Christoph. Den Ausschlag zum Erfolg gab jedoch eine geschlossene Mannschaftsleistung; hoffen wir dass dies kommenden Samstag in Hohenmölsen wiederholt werden kann. Bilder vom Spiel:
8. März 2017

Aller (Wieder)anfang ist schwer

Nachdem ja nun das Spiel letzte Woche den Platzverhältnissen zum Opfer fiel, stand nun als erster Punktspielgegner des neuen Jahres der VfB Zeitz auf dem Plan. Gegen die in der Tabelle höher stehenden Zeitzer war einem jeden klar, das dies hier heute kein einfaches Spiel werden würde. Hinzu kam noch die Tatsache, das mit Andreas Ludwig, Daniel Piehl, Toni Engel und Christoph Scholz 4 wichtige Spieler nicht zur Verfügung standen. Das Spiel begann schleppend und mit leichtem Übergewicht für den Gegner. Kretzschau musste sich- deutlich sichtbar- erst einmal finden. Schließlich konnte man erst diese Woche erstmals auf dem Platz trainieren. […]
16. März 2016

1. Mannschaft entführt 3 Punkte aus der Hohle

Beim alljährlichen Gastspiel beim VfB Zeitz gab es in der jüngeren Vergangenheit außer dem ein oder anderen einzelnen Punkt bisher kaum etwas zu holen. Dies sollte sich diesesmal ändern, denn der SVK konnte die Partie mit 2:1 für sich entscheiden. Danach sah es jedoch zu Beginn keinesfalls aus. Die Platzherren zeigten sich vom Anpfiff weg dominant und fast pausenlos in der Vorwärtsbewegung. Kretzschau verschlief die Anfangsphase völlig und konnte sich bei den Gastgebern für deren unpräzise Abschlüsse bedanken. Nach gut 10 Minuten kämpfte sich Kretzschau nun zunehmend in die Partie hinein. Jetzt wurden die Zeitzer agressiver angegangen so dass sich […]
11. September 2015

1. Mannschaft unsanft geerdet

Wie bereits in den Wochen zuvor, musste Trainer Dobierzin auch gegen den VfB Zeitz die Mannschaft auf einigen Positionen umstellen. Dieser Umstand kann aber keine Ausrede sein für das was sich in den folgenen 90 Minuten abspielte. Dabei begann die Partie zunächst ausgeglichen. Doch mehr als ein Freistoß in die Mauer kam für den SVK nicht heraus. Nach gut 10 Minuten legten die Zeitzer ihre Zurückhaltung ab und übernahmen von nun an die Kontrolle. Vor allem im Defensivverhalten mangelte es nun beim SVK. Im gesamten zu zögerlich und unentschlossen agierten die Platzherren. Und somit kam, was kommen musste; die Gäste […]
23. März 2014

Gute Leistung der 1. Mannschaft wird nicht belohnt

  Nach dem guten Spiel gegen die Droyßiger SG letzte Woche ging der SVK voller Zuversicht in das Duell gegen den Tabellenzweiten VfB Zeitz. Dabei agiert man nun bereits von Beginn an offensiver um somit die Zeitzer nicht zum Spielaufbau kommen zu lassen. Das dies die richtige Entscheidung war, sah man bereits in den Anfangsminuten. Die Gäste kamen ganz schwer ins Spiel und folglich zu keinen gefährlichen Aktionen. Der SVK stand gut gestaffelt und konnte so die Zeitzer zu einer ganzen Reihe von Fehlpässen zwingen. Bei Ballgewinn folgte ein schnelles Umschalten. So auch in der 25. Minute als ein Torschuß […]
16. März 2014

2. Mannschaft punktet erneut 3- fach

  Der Höhenflug unserer 2. Mannschaft hält auch im 3. Spiel der Rückrunde an. Mit einem 2:1 schickte man die Reserve des VfB Zeitz nach Hause. Dabei begannen die Gäste spielbestimmend, doch ohne echte Tormöglichkeiten. Einzige Ausnahme bildete ein Kopfball aus Nahdistanz nach einer guten viertel Stunde. In der Folgezeit fand der SVK immer besser ins Spiel und ging nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung. Das Tor erzielte der Torschütze vom Dienst Andreas Walter. Nach der Führung nun der SVK immer spielbestimmender. Angetrieben vom groß aufspielenden Silvio Gipp hatte man das Spiel mittlerweile im Griff. Und eben diesem Spieler […]